MSC Neumühle 1987 e.V.

Bremswagaziaga 2013

 

 
 

 1. Bremswagaziaga

des Motor Sport Club Neumühle Westhausen e.V.

fand statt am 15.09.2013





 

Ein riesiger Erfolg war dieses erste richtige Traktorpulling! Über 40 Standartschlepper und Attraktionsfahrzeuge auf 100 Pulls verteilt musste unser Hardox-Bremswaga meistern. Er hat seine Bewährungsprobe bestanden. Wir zwingen jeden in die Knie! Die Schlepperpiloten aus nah und fern bestaunten die professionelle Wertung. Pater Hans Hieber führte die Schleppersegnung von einem Schlepper-Altar aus durch und ermahnte an vorsichtiges Fahren. Viele hundert Zuschauer sahen und hörten ein kurzweiliges Programm mit Attraktionen wie der Eigenbau-Schlepper vom Team Ivan Kicklingen, dem russischen Großschlepper K700A von Ernst Linder Dillingen, den beiden US-Militärtrucks von Gerdi und Pohl, einem nur für USA gebauten Deutz DX8.30 vom Hämster, einer top hergerichteten Deutz Laderaupe von Andreas Sohnle, dem Preise Abstauber Fendt Vario vom Traktor Pulling Team Allgäu, und dem „Braunen“ vom amtierenden Truck Trail Europameister Marcel Schoch (Danke für die Abwicklung an Frau Margit Stumpp). Hauptattraktion natürlich war der Money Pit II vom Traktor Pulling Team Allgäu mit Anton Keller. Zu sehen, wie erst 2500 PS und danach der zweite V12-Motor gestartet wird, zu lauschen, wie er im Standgas harmonisch läuft, einen kurzen Aufweck-Gas Stoß zu hören und dann die bebende Erde zu spüren, wenn alle Pferde freigelassen werden, das war ein Erlebnis! Sehen Sie dieses auf Youtube Bremswagaziaga.

Beim diesjährigen Traktor Pulling for Kids war der Kindergarten Westerhofen zeitgleich mit St. Martin aber fehlerfrei vorne und bekam einen Heuladewagen überreicht. Zwischendurch konnten alle Kinder unbegrenzt oft auf dem Tretschlepper-Zug mitfahren. Eine 15m lange Kette von RUD wurde hierfür von Daniel Biber mit seinem Deutz Oldtimer im 1. Gang rund um das Pulling-Gelände gezogen. SUPER für die kleinen Puller! Er und die anderen Mitglieder vom Deutz Fanclub Saverwang unterstützten uns bereits im Vorfeld und am Veranstaltungstag beim Richten der Bahn. DANKE und großes Lob.

Jeweils den 1.Platz haben in ihren Klassen belegt: KL1: Reiner Schmele, KL2:Andreas Biber, KL3:Jochen Weiss, KL4: Michael Lotspeich, KL5: Manuel Jooß, KL6: Michael Hamprecht, KL7:Karlheinz Steinbach, KL8: Andreas Bandel

Andreas Bandel aus Lippach mit Case kam mitsamt Fanclub, der für ihn die Flagge hochhielt. Ihnen und uns allen bot Schwemme einen brachialen Siegespull dar. Er zeigte in der Königsklasse profifahrerisches Können und ließ mit seinem super abgestimmten Schlepper seine Kontrahenten aus Seifertshofen mit weitem Abstand stehen. Spitzenklasse! Wir sind besonders froh, dass der Titel aller Titel in der schwersten Klasse in der Gemeinde geblieben ist und haben für nächstes Jahr einen Lokalmatador als Titelverteidiger: Andreas Bandel, bei der Siegerehrung unter Schlepperscheinwerfern!

Dies freut sicher auch unseren Bürgermeister Herbert Witzany, der unsere Gäste offiziell auf dieser überregionalen Großveranstaltung begrüßt hat.

Jubelnde Hände bei der Abreise der Teams verrieten die vorherrschende Stimmung.

Hier hat der Verein MSC Neumühle Westhausen e.V. mal wieder gezeigt, dass wir auch solche Großveranstaltungen stemmen können!

Ein großer Dank deshalb an alle Mitglieder für die tatkräftige Arbeit beim Bremswagaziaga und für die Vorfeld Arbeit stellvertretend an Tobias Winter und Immanuel Dittus. Den härtesten Job hatte Marius Jaumann und Simon Starz , danke für die Ausdauer auf dem Bremswagen. Das Küchenteam hatte wieder alles voll im Griff, stellvertretend Danke für die Abwicklung an Bolla.

Neben vielen vielen anderen treuen Helfern möchten wir ganz besonders aufrichtig Anton Groß und Werner Deissler danken. Danke sonst für jede und jeden, die an irgend einer Stelle mit angepackt oder mit Material und Zeit geholfen haben.

Viele Firmen sponsern unser Bremswagaziaga, allen voran Rieser Agrar, Zürn, RUD, Leine&Linde, HS Schoch, WAB, HE_Wägetechnik, Josera Ebert, EDEKA Aktivmarkt Bölstler, Traktor Pulling Team Allgäu und die Firma BFW Bau in Hülen von Bernhard und Martina Wettemann brachte ihren Bagger für die Umballastierung und der Chef unseres Steffen Illenberger fuhr ihn persönlich
; vielen herzlichen Dank!

Wir danken der Firma amf Fellbach für das Sitzventil und die schnelle Kontaktweitergabe zu Bosch, hier ebenso Frank Radl. Die Firma Schleicher Elektromaschinen Gerstetten ist der Spezialist im Elektromaschinenbau. Hier waren wir sehr froh, dass wir am Tag vor der Veranstaltung auf die schnelle noch einen exakt passenden Motor für das Hydraukilaggregat bekommen konnten. Hier können Elektromotoren auch instandgesetzt werden.

Herrn Eugen Kiemele danken wir für den Bahnhobel, den wir ausleihen durften und für die Werbung im Veranstaltungsgelände des 31. Lanz-Bulldog & Dampffestival und bei der Panzer Show am Schwäbischen Bauern-Technikmuseum Seifertshofen. Vielleicht dürfen wir dort 2014 wieder einen DTTO-Lauf bewundern, worauf wir uns sehr freuen würden.

Danke Herrn Witzany für die Hilfe in der Vorplanung und für die Genehmigung beim Landratsamt; damit verbunden Dank an die Gemeinde Westhausen für die Beschilderung, Leihe von lebensmittelechten Schläuchen, der tollen Vorab-Werbung, und der vielseitigen Berichte im Gemeindeblatt –hier besonderen Dank an Ramona Beerhalter und Lena Ladenburger.

Wenn solch große Veranstaltungen geplant werden, braucht man einen verlässlichen Eventpartner, der sich im Veranstaltungsgewerbe auskennt und einen unterstützt: Die Ostalb PA! Event, Technik, Logistik, bei Michael Mühleck klappt das alles. Ob es ein 48 poliges Kabel samt Stecker ist, das normalerweise niemand beschaffen kann, oder Absperrungen und Veranstaltungstechnik sind: Ostalb PA hat´s. Auf anderen Veranstaltungen der Ostalb PA wurde hier für uns Werbung gemacht. Bereits bei der Wahl des richtigen Veranstaltungsgeländes wurden wir unterstützt. Einfach gut, wenn man die Profis in der Nähe hat! Dankeschön an das Team um Michael Mühleck!


Bei den Anwohnern bedanken wir uns für die Nachsicht bei gewissen Unannehmlichkeiten wie unvermeidbare leichte Straßenverschmutzung durch das erhöhte Verkehrsaufkommen.

Grüßen möchten wir unsere Freunde vom Trecker Treck Sielmingen, Bittenfeld, Sontheim, Sersheim und vom Bremswoangziang Zornerding und Zusamaltheim sowie den Süddeutschen Traktorpulling Club und das Pulling-Team-Allgäu

Wir freuen uns bereits auf das Bremswagaziaga 2014!



Money Pit II bei uns auf der Strecke

HIER ANSEHEN


Truck Trial Europameister Marcel Schoch
mit dem MAN TGX am Bremswagen

HIER ANSEHEN 

Sieger der Königsklasse: Andreas Bandel
HIER ANSEHEN

Siegerehrung Königsklasse
 part 1 HIER ANSEHEN
part 2 HIER ANSEHEN


Ergebnisse Bremswagaziaga 2013 des MSC Neumühle Westhausen e. V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Name

Schlepper

Zug 1 (Meter)

Zug 2(Meter)

Stechen

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 1

1

Rainer Schmele

Holder, 30 PS

Ohne Wertung

Ohne Wertung

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 2

1

Andreas Biber

Deutz

0,15

3,01

 

 

2

Anton Weizmann

Ford3055

0,70

1,75

 

 

3

Daniel Biber

Deutz

1,55

1,64

 

 

4

Karl Kucher

IHC 633 52

Ohne Wertung

Ohne Wertung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 3

1

Jochen Weiß

Unimog Baumuster421

2,39

1,96

 

 

2

Florian Hügler

Deutz 6206, 60 PS

1,12

2,00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 4

1

Christian Lotsteich

MB Truck

58,94

57,06

 

 

2

Dominic Pfanz

Deutz Agro X Trac

56,10

52,93

 

 

3

Gerd Münz

Fendt GTA 380

55,00

54,21

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 5

1

Manuel Jooß

Fendt FWA 382S, 115 PS

79,91

94,86

 

 

2

Matthias Ebert

Fendt 611, 140 PS

80,34

94,46

 

 

3

Karl Freihart

IHC

83,12

91,45

 

 

4

Alexander Brand

Ford 7095

79,14

86,09

 

 

5

Thomas Knoblauch

Case 856XLA, 86 PS

75,58

84,59

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 6

1

Thomas Schlosser

New Holland T7.210

89,05

Full Pull

32,91

 

2

Tobias Hübl

MB Trac 1500

86,38

Full Pull

32,14

 

3

Michael Lotsteich

MB Trac

84,73

Full Pull

18,76

 

4

Josef  Lanzinger

Fendt 612, 145 PS

93,13

99,64

 

 

5

Karlheinz Steinbach

Same Silber 130

82,04

99,63

 

 

6

Wolfgang Manz

Intrac 660

79,70

94,60

 

 

7

Denis Almendinger

DF M640

94,58

93,53

 

 

8

Frank Seibold

Case MX 170

94,34

84,41

 

 

9

Manuel Neufischer

Fendt Vario 714, 145 PS

93,69

94,09

 

 

10

Stefan Klingenmaier

Agrotron M650, 190 PS

93,44

93,76

 

 

11

Stephan Lenz

John Deere 6900, 130 PS

81,15

83,65

 

 

12

Marco Köngeter

 

75,45

82,65

 

 

13

Alexander Berwinkl

New Holland TM135

58,89

82,60

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 7

1

Karlheinz Steinbach

Deutz DX 230

55,33

41,59

 

 

2

Josef Balle

Deutz

35,26

35,61

 

 

3

Christian Freihart

John Deere

34,46

35,25

 

 

4

Michael Molmar

John Deere 6210 R

32,11

30,13

 

 

5

Frank Seibold

Case MX 170

29,12

29,42

 

 

6

Alexander Brand

MB Trac

25,05

29,10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 8

1

Andreas Bandel

Case Magnum 7130

66,00

74,80

 

 

2

Markus Geiger

John Deere 7830

41,10

43,82

 

 

3

Felix Steinkellner

Fendt 820

35,10

41,33